Unterlagen

 

 

 

Entscheiden sich die Hinterbliebenen bei einem Trauerfall für unser Bestattungsunternehmen, wird die verstorbene Person in das beteiligte Krematorium nahe Chomutov gebracht.

Die Stadt Chomutov befindet sich im Westen des nordböhmischen Beckens am südlichen Fuß des Erzgebirges. Von der Stadtgründung bis zum Mittelalter gehörte sie dem Deutschen Ritterorden und vom Mittelalter bis zur Neuzeit dem Kurfürstentum Sachsens an. Bis Ende des 2. Weltkrieges zählte sie immer noch zu den deutschbesiedelten Gebieten.

Wir benötigen für einen reibungslosen und unkomplizierten Ablauf folgende Unterlagen:

 

      • Todesbescheinigung (wird vom Arzt ausgestellt)
      • Personalausweis
      • Krankenkassenkarte
      • Familienstammbuch oder Heiratsurkunde
      • bei Verwitweten: Sterbeurkunde des Ehepartners
      • bei Geschiedenen: Scheidungsurteil
      • bei Ledigen: Geburtsurkunde
      • Postrentennummer

 

Falls Sie Fragen zu den einzelnen Unterlagen haben, können Sie uns gerne telefonisch oder per Email kontaktieren.

kontaktbutton